Bildergalerie zum Vergößern bitte anklicken!
 

 

 

St. Peter - Luftkurort mit herrlichem Weitblick.

 

Mit seinen ca. 2.500 Einwohnern erstreckt sich das idyllische Klosterdorf St. Peter - ein staatlich anerkannter Luftkurort inmitten des Naturparks Südschwarzwald - auf einem Plateau zwischen Thurner und Kandel von etwa 700 m bis hin zu 1.200 m ü.d.M. Neben dem Tourismus prägen Landwirtschaft, Handwerksbetriebe und vor allem die Pflege eines reichen Brauchtums den Ort. Wanderfreunde finden ein wahres Eldorado.

 

Das ehemalige Kloster mit Barockkirche, Rokoko-Bibliothek und Fürstensaal, von Baumeister Peter Thumb erbaut, gilt als eine der schönsten kunsthistorischen Anlagen Süddeutschlands. Die erste Kirche, 1093 erwähnt, muss eine romanische Basilika gewesen sein.

Sowohl die Kirche als auch die Bibliothek des ehemaligen Benediktinerklosters in St. Peter gelten im gesamten südwestdeutschen Raum als grandiose Zeugnisse der Baukunst des Barock und des Rokoko.

Das gesamte Kloster ist in dieser Region die einzige in der Barockzeit neu errichtete Anlage, die bis heute weitgehend im ursprünglichen Zustand erhalten ist. 


Zu jeder Jahreszeit ist St. Peter ein ganz besonderes Urlaubsdomizil!